Empire State Building, New York City, USA (Martin)

Designer: Martin, Steine: ?, veröffentlicht: 2015, Architekt: ?,Architekt: William F. Lamb, Baujahr: 1930-1931

Sowohl historisch als auch heute genießt das Empire State Building in Kultur und Architektur gleichermaßen eine fast legendäre Bedeutung. Obwohl das Empire State Building seit 1972 nicht mehr das höchste Gebäude der Welt ist, hat dies sowohl seiner Bekanntheit als auch seiner Beliebtheit keinen Abbruch getan. Vor allem aufgrund seiner Gestaltung, die als ästhetisch besonders gelungen gilt, und seinem Bau, der als herausragende technische Leistung anerkannt ist, vermag es das Gebäude stärker noch als das Chrysler Building und andere Gebäude des Art Déco, beim Betrachter positive Gefühle auszulösen.

Das Modell habe ich mithilfe von vergleichbaren Modellen im Internet und mit viel Fleiß nachgebaut. Die Kosten für die Steine haben sich auf über 300 Euro belaufen, was zwar eine Menge Geld ist, sich aber bei dem Anblick auf alle Fälle gelohnt hat.

Für mich ist das Empire State Building nicht nur ein sagenhaftes Hochhaus, sondern auch viel Emotion. Es ist für mich das Wahrzeichen einer der interessantesten Städte weltweit. Besonders gut macht sich das Modell neben meinem silbernen Godzilla auf meinem Regal.

Statue Of Liberty, New York City, USA (40026)

Designer: LEGO, Steine: 39, veröffentlicht: 2012, Architekt: Frédéric-Auguste Bartholdi, Baujahr: 1875-1886

Die Freiheitsstatue ist eine neoklassizistische Kolossalstatue bei New York City. Sie steht auf Liberty Island im New Yorker Hafen und ist ein Geschenk des französischen Volkes an die Vereinigten Staaten. Die Statue stellt die in Roben gehüllte Figur der Libertas, der römischen Göttin der Freiheit, dar. Die auf einem massiven Sockel stehende Figur aus einer Kupferhülle auf einem Stahlgerüst reckt mit der rechten Hand eine vergoldete Fackel hoch und hält in der linken Hand eine Tabula ansata mit dem Datum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung.

Bisher ist die Freiheitsstatue in drei Varianten erschienen. Bei der ersten Variante handelt es sich um ein riesiges Modell, das heute nur noch zu kaum erschwinglichen Preisen zu kaufen ist. Bei der zweiten und hier gezeigten Variante handelt es sich um ein Polybag das es im New Yorker LEGO Store zu kaufen gab. Die dritte Variante findet sich in der LEGO Architecture Skyline von New wieder.

Ich war zwar noch nie auf der Liberty Island, bin aber schon zweimal daran vorbeigefahren. Von der Ferne ist die Freiheitsstatue kleiner als man sie sich vorstellt. Ich habe das Model um einen vernünftigen Unterbau und um ein Namensschild ergänzt, sodass es sich prima in meine Sammlung einfügt.

Solomon R. Guggenheim Museum, New York City, USA (21035)

Designer: LEGO, Steine: ?, Veröffentlichung: 2017, Architekt: Frank Lloyd Wright, Baujahr: 1956-1959

Das Guggenheim Museums liegt an der Fifth Avenue zwischen 88th und 89th Street. Das Gebäude verkörpert Frank Lloyd Wrights Versuche, sich die organischen Formen der Natur in der Architektur zunutze zu machen. Obwohl sich Wrights Entwurf die Natur zu eigen macht, bringt er dennoch seine besondere Einstellung zur strengen Geometrie zum Ausdruck. Das Gebäude ist eine Zusammenstellung aus Dreiecken, Ovalen, Bögen, Kreisen und Quadraten.

Die Neuaflage des LEGO Modells ist derzeit noch nicht erhätlich, es wurde aber bereits auf Messen öffentlich vorgestellt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das Modell wesentlich aufwändiger gestaltet und gibt die Geometrie des Gebäudes hervorragend wieder. Der Name des Gebäudes steht dieses Mal nicht auf der Grundplatte sondern ist direkt am Gebäude.

Auch wenn das Modell wesentlich besser gelungen ist als sein Vorgänger, finde ich es ein wenig Schade, dass kein komplett neues Gebäude veröffentlicht wird. Lieber würde ich meine Sammlung um ein weiteres Gebäude ergänzen, als eins doppelt zu haben. Egal, es ist ein Must-Have in meiner Sammlung und wird garantiert zur Veröffentlichung gekauft.

Flatiron Building, New York City, USA (21023)

Designer: LEGO, Steine: 471, veröffentlicht: 2015, Architekt: Daniel Hudson Burnham, Baujahr: 1902

Aufgrund seiner ungewöhnlichen Keilform gehört das 91 Meter hohe Flatiron Buidling zu den Wahrzeichen New York Citys. Burnham entwarf ein für New York untypisches Gebäude, das keinen hervorstehenden Sockelbau hat und Einflüsse der Neorenaissance und der Beaux-Arts-Architektur hat. Das Gebäude wurde in Stahlskelettbauweise errichtet und mit Terrakotta aus Staten Island verkleidet. Um das spitzwinklige Grundstück optimal auszunutzen, wurde der dreieckige Grundriss des Gebäudes gewählt, aus der sich seine hohe, schmale Keilform ergab.

Das LEGO Flatiron Building ist mit Sicherheit eines der detailliertesten LEGO Architecture Gebäude. Die keilförmige Form und die Fassade wurde sehr gut dem Original nachempfunden. Der Maßstab ist im vergleich zu den anderen Sets sehr groß. Der Aufbau beinhaltet Umgewöhnliche Techniken, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Ich habe mir das Flatiron LEGO Set bei meinem letzten Besuch in New York im angrenzenden LEGO Shop gekauft. Im Shop selber gab es einen riesigen Nachbau, den ich auch sehr gerne gehabt hätte, aber leider passte dieser nicht in meinen Koffer, geschweige denn in meine Wohnung. Egal, das kleine Modell macht sich auch super in meinem Schrank.

United Nations Headquarter, New York City, USA (21018)

Designer: Rok Kobe, Steine: 597 , veröffentlicht: 2013, Architekt: Le Corbusier und Oscar Niemeyer, Baujahr: 1969-1967

Das UNO-Hauptquartier in New York City ist der wichtigste Standort und Hauptsitz der Vereinten Nationen, gelegen am United Nations Plaza in Manhattan. Die Generalversammlung, der Sicherheitsrat und im jährlichen Wechsel mit Genf der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen versammeln sich hier. Entworfen wurde der Komplex von einer Gruppe bekannter Architekten der Moderne unter der Führung von Le Corbusier und Oscar Niemeyer.

Der Aufbau des LEGO Modells macht wirklich großen Spaß. Die Konstruktion des Hochhauses ist simpel gehalten, sieht aber fertiggestellt klasse aus. Die große Halle beinhaltet einige interessante Techniken und kommt dem Original sehr nahe. Die Fahnenmasten bringen einen zwar zur Verzweiflung, aber sind so symbolträchtig, dass Sie einfach dazugehören.

Auch das UN-Hauptquartier haben wir bei unserem letzten Besuch von NYC besichtigt. Das Gebäude liegt etwas außerhalb der Hauptsehenswürdigkeiten, ist aber aufgrund seiner Breite und Höhe spektakulär. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Wenn wir das Nächste mal dort sind, werden wir auch sicherlich eine Führung innerhalb des Gebäudes machen.

Rockefeller Center, New York City, USA (21007)

Designer: Adam Reed Tucker, Steine: 240, veröffentlicht: 2011, Architekt: Raymond Hood, Baujahr: 1931-1940

Das Rockefeller Center ist ein zentral gelegener Gebäudekomplex im Stadtteil Manhattan. Er besteht aus insgesamt 20 Bauten, darunter 19 Hochhäusern und erstreckt sich über drei Straßenblocks im Karree zwischen Fifth Avenue und Avenue of the Americas. Mit einer Höhe von 259 Metern und insgesamt 70 Stockwerken ist das Comcast Building das höchste Gebäude des Rockefeller Centers und gehört zu den höchsten New Yorks.

Das Rockefeller Center aus LEGO Steinen ist ein absolutes Higlight der Reihe. Mit nur 240 Steinen werden hier 20 Gebäude nachgebaut. Die weltbekannte Prometheus Statue ist mit Hilfe eines kleinen runden goldenen Steins nachempfunden  worden. Für den einfachen Aufbau werden keine Zauberkräfte benötigt.

Beim Rockefeller Center muss ich sofort an die Szene aus Kevin alleine in New York denken, in der der kleine Kevin vor der riesigen Eislauffläche steht. Der gesamt Komplex ist wirklich sehr imposant und beinhaltet sogar ein einen LEGO Shop in dem viele Nachbauten aus New York zu sehen sind. Ein absolutes Highlight bei jedem Besuch dieser Weltstadt.

Solomon R. Guggenheim Museum, New York City, USA (21004)

Designer: Adam Reed Tucker, Steine: 208, veröffentlicht: 2009, Architekt: Frank Lloyd Wright, Baujahr: 1956-1959

Das Solomon R. Guggenheim Museum ist ein Museum für modwrne Kunst und liegt im Stadtviertel Upper East Side von Manhattan zwischen dem Central Park und dem East River. Das Gebäude hat die Grundform einer Rotunde. Der Kreis ist dabei das Hauptmotiv des Grundrisses und der terrassenförmigen Etagen. Insgesamt vereint das Museum in sich verschiedene geometrische Formen wie Dreiecke, Kreise, Ovale, Bögen und Quadrate.

Das Modell setzt sich aus zwei Rotunden und dem dahinter stehenden Hochaus zusammen. Die Bauweise ist eher schlicht gehalten, da für die große Rotune lediglich tellerförmige Steine verwendet wurden. Vielleicht ist das auch der Grund weshalb jetzt ein Update des Guggenheim Museums erscheinen wird. ich bin gespannt auf die neue Umsetzung.

Als wir das Guggenheim Museum bei unserem letzten NYC Trip besucht haben, war es natürlich genau an diesem Tag schon früher geschlossen. Uns blieb lediglich ein Blick aus dem Souvenirshop in das Gebäude. Uns gefiel es ausgesprochen gut und führte uns zudem in Stadtteile die wir vorher noch nicht gesehen haben.

Empire State Building, New York City, USA (21002)

Designer: Adam Reed Tucker, Steine: 77, veröffentlicht: 2009, Architekt: William F. Lamb, Baujahr: 1930-1931

Das Empire State Building ist ein Wolkenkratzer im Art Déco Stil in Manhattan. Mit einer strukturellen Höhe von 381 Metern – bis zur Antennenspitze rund 443 Meter – war das von 1930 bis 1931 in ungewöhnlich kurzer Bauzeit errichtete Gebäude nicht nur das höchste Gebäude New Yorks, sondern bis 1972 auch höchstes Gebäude der Welt.

Das wohl einfachste LEGO Set seiner Art ist wohl tatsächlich das Empire State Building. Die Konturen sind zwar einigermaßen zu erkennen, allerdings fehlt es den frühen Modellen sehr an detailschärfe. Das Empire State Building im New Yorker Skyline Set ist dahingegen wesentlich detailierter und wird dem Gebäude gerecht.

Für mich ist das Empire State Building der Wolkenkratzer schlechthin. Meinen 29  Geburtstag habe ich oben auf der Aussichtsplattform bei bestem New Yorker Aprilwetter verbracht. Der Tag war unvergesslich und wurde durch einen leckeren Burrito im mexikanischen Restaurant Chipotle, das sich im Erdgeschoss befindet, gekrönt.

Skyline, New York City, USA (21028)

Designer: Lego, Steine: 598, veröffentlicht: 2016, Gebäude: Freiheitsstatue, Empire State Building, Chrysler Building, Flatiron Building, One World Trade Center

New York City ist die Weltstadt an der Ostküste der USA. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadt ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen.

Das LEGO Set beinhaltet die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Empire State Building, das Flatiron Building und die Freiheitsstatue gibt es jeweils auch als Einzelbauwerke. Das Chryslerbuilding und das One World Trade Center sind in diesem Set bisher exklusiv erschienen. Der Aufbau ist sehr abwechslungsreich und bietet interessante Bautechnicken.

Für mich gehört New York City zu den drei interessantesten Städten der Welt, die jeder mal gesehen haben sollte. Als ich das letzte Mal dort war, sind wir alle Gebäude die in der LEGO Architecture bereits erschienen sind abgelaufen, sodass ich später eine gute Rechtfetigung hatte mich mit neuen Sets einzudecken.