Trevi Brunnen, Rom, Italien (21020)

Designer: Rok Zgalin Kobe, Steine: 731, veröffentlicht: 2014, Architekt: Nicola Salvi, Baujahr: 1732-1762

Der Trevi Brunnen, ist der populärste und mit rund 26 Meter Höhe und rund 50 Meter Breite größte Brunnen Roms und einer der bekanntesten Brunnen der Welt. Er wurde im spätbarocken, im Übergang zum klassizistischen Stil, im Anschluss an den Palazzo Poli erbaut. Er ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Roms.

Das Modell beinhaltet den Trevibrunnen und die Fassade des dahinter stehenden Gebäudes. Die Pferde sind weitestgehend gut nachgebaut und lassen den Brunnen zusammen mit den Microfiguren wirklich nah ans Original kommen. Der Aufbau ist sehr interessant, da es wenige Wiederholungen gibt.

Von meinen Elttern habe ich erfahren, dass ich als kleiner Junge mal mit ihnen am Trevi-Brunnen war. Tatsächlich kann ich mich selber gar nicht mehr daran erinnern. Mir fallen dazu nur immer die wilden Touristen ein, die rückwärts Kleingeld in den Brunnen schmeißen. Ich wünsche allen diesen Touristen an dieser Stelle viel Glück in Ihrem Leben.